In unserem Land entscheiden sich immer mehr Menschen für Paysafecard Casinos. Das ist jedoch nicht so einfach, da Online-Casinos mit einer Ausnahme verboten sind. Daher ist es viel schwieriger, online Spielautomaten oder Roulette zu spielen als in anderen Ländern. Es gibt ständig verschiedene Änderungen, die die Liste der Casinos an einem bestimmten Ort wachsen oder schrumpfen lassen. In unserem Artikel möchten wir einen Blick darauf werfen, wie die Situation in den Niederlanden ist.

Die Niederlande und das Glücksspiel

Natürlich sollte man sich zu Beginn daran erinnern, dass die Niederlande heute offiziell die Niederlande sind. Der Name wurde eher mit Blick auf die ganze Welt eingeführt. Er ist Ausdruck eines gewissen freieren Umgangs mit vielen Dingen, die mit diesem Land verbunden sind. Es versteht sich von selbst, dass die Niederlande seit Jahren für ihren liberalen Umgang mit Drogen und Prostitution bekannt sind, was sie zu einem Ziel von Touristen aus aller Welt gemacht hat. Das Land wird also mit Freiheit assoziiert. Aus diesem Grund haben viele Einheimische seit Jahren eine Vorliebe für Online-Casinos und Buchmacher. Studien zufolge, die in den Jahren 2020 und 2021 durchgeführt wurden, geben die Einwohner jedes Jahr mehr als 500 bis 600 Millionen Euro für Online-Glücksspiele aus. Interessanterweise wussten damals 60 % der Teilnehmer an der Umfrage nicht, dass Online-Glücksspiele verboten sind! Dies zeigt, dass der Freiheitsgedanke der Niederländer nicht ganz der Realität entsprach. Andere Schätzungen zeigen, dass sogar mehr als 1,5 Millionen Einwohner gelegentlich oder regelmäßig online spielen.

Der neue Kurs der Regierung

Die niederländische Regierung musste schließlich zugeben, dass die einzig vernünftige Entscheidung darin bestand, das Glücksspiel zu legalisieren. Jahrelang galt hier dasselbe Gesetz wie in Ländern wie Polen, wo das Glücksspiel zwar theoretisch illegal war, sich aber niemand allzu sehr darum kümmerte. Aus diesem Grund arbeitet die Regierung seit einiger Zeit an der Einführung eines neuen Glücksspielgesetzes, das Online-Casinos und Buchmacher regulieren soll. Die neuen Vorschriften traten am 1. Oktober 2021 in Kraft. Bereits vor diesem Datum kündigte der dortige Minister für Rechtsschutz an, dass alle illegalen Unternehmen sich vom Markt zurückziehen müssten, da ihnen sonst hohe Geldstrafen drohten. Aus diesem Grund wurde eine spezielle Regulierungsbehörde namens Kansspelautoriteit (KSA) eingerichtet, die nicht nur für die Entgegennahme von Anträgen auf Lizenzen und deren anschließende Erteilung zuständig ist, sondern sich in naher Zukunft auch um die Verfolgung illegaler Online-Casinos und Buchmacher kümmern soll.

Schon jetzt stehen viele bekannte Unternehmen vor einer großen Herausforderung. Sie können ihre Dienste weiterhin illegal in dem Land anbieten. Mit jeder Woche oder jedem Monat, die/der vergeht, müssen sie jedoch mit höheren Strafen rechnen. Darüber hinaus hat das Ministerium bereits angekündigt, dass Marken, die den Rückzug und die Beantragung einer Lizenz hinauszögern, es später sehr schwer haben werden, eine solche Genehmigung zu erhalten, oder dass ihnen diese schlichtweg entzogen wird. Aus diesem Grund haben bereits mehrere große Marken keine Geldstrafe erhalten, aber ihre Lizenzanträge werden bis Mitte 2022 nicht akzeptiert werden.

Etliche Unternehmen haben sich die neuen Vorschriften jedoch zu Herzen genommen und bereits Glücksspiellizenzen beantragt. All dies hat dazu geführt, dass das Land das Glücksspiel tatsächlich legalisiert hat. Sie können also dieselben Websites wie heute nutzen, aber dieses Mal ist der gesamte Prozess nun völlig legal. Diese Unternehmen zahlen Steuern, so dass die Regierung von einer solchen Lösung nur profitiert hat. Das ist sowohl bei Buchmachern als auch bei Kasinos der Fall. Es ist also eine ähnliche Situation wie in Polen, wo nach der Änderung des Glücksspielgesetzes viele Buchmacher Lizenzen erhielten und die Regierung sich über sehr hohe Steuereinnahmen freuen konnte. Anders sieht es bei den Online-Casinos aus, obwohl vielleicht auch hier irgendwann andere Regelungen in unserem Land eingeführt werden.

Wie Sie also sehen, haben die Niederlande einen Kurs in Richtung Legalisierung des Glücksspiels eingeschlagen, der sich für das Land wahrscheinlich positiv auswirken wird. Viele Menschen werden endlich legal spielen können, und ihre Aktivitäten werden auch dem Haushalt zugute kommen. Es gibt also keinen Grund, Geldstrafen oder andere Konsequenzen im Zusammenhang mit Online-Glücksspielen zu befürchten.

Avatar

By SARAH